Termine

Von Angesicht zu Angesicht

Künstlerinnen im zeitgenössischen Selbstportrait

Jahresausstellung der bildenden Künstlerinnen der GEDOK e.V. 
Ausstellung vom 24.09. – 22.10.2017
Galerie im Ganserhaus, Künstlergemeinschaft Wasserburg am Inn e.V.

 


arkadenale. go to paradise, 2017

5. Juli bis 12. August 2017
Pause: 13. bis 28. August
29. August bis 10. September 2017

 

Die gegenwärtige Situation, eine scheinbar außer Kontrolle geratene Welt, in der Krieg, Terror und menschenverachtende Ideologien allgegenwärtig sind, war der Anlass für die Themenauswahl.

 

Im Gegensatz zu den regulären Gruppenausstellungen in den Kunstarkaden, bei denen die Künstlerinnen und Künstler die Räumlichkeiten als Plattform für künstlerische Experimente betrachten und stark raumbezogene Ausstellungskonzepte entstehen, werden dieses Mal die Arbeiten im ursprünglichen Zustand der Räumlichkeiten integriert.

 

Die spannungsreiche Ausstellungsansicht ergibt sich aus der Ausdrucksstärke der einzelnen Arbeiten und dem Zusammenspiel aller miteinander.

 

 

Dialogische Führungen
15. Juli und 5. September, jeweils 17 bis 19 Uhr mit Künstlerinnen und Hilke Bode (Kunsthistorikerin)

 

Öffnungszeiten zur OpenArt
am 8. September, 13 bis 21 Uhr. 18 bis 21 Uhr Performance von Judith Neunhäuserer
am 9. September 11 bis 19 Uhr

 

Finissage
10. September, 11 bis 23 Uhr
ab 19 Uhr Performance und Musik
Anlässlich der Ausstellung wird zur Finissage eine Publikation erscheinen.

 


PLATFORM Open Studios 12/.13. November 2016

Samstag, 12.11.2016  14 - 22 Uhr
 ab 19.30 Uhr Live-Musik mit Ute Heim und ihr Prärieorchester

und Sonntag, 13.11.2016  11 - 18 Uhr
Führungen:  Samstag 16 + 18 Uhr /  Sonntag 14 + 16 Uhr

Die PLATFORM öffnet ihre 24 Ateliers, in denen Künstler_innen und Gestalter_innen aus den Bereichen Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Fotografie, Film, Literatur, Industriedesign, Grafikdesign und Mode tätig sind. Zusätzlich findet im Foyer der PLATFORM die Ausstellung Masterpiece statt. Diese bietet 20 Positionen von Atelierkünstler_Innen aus verschiedenen Kunstgattungen.


Ich sehe was, was du nicht siehst

GEDOK Owl, Kloster Willebadessen, 34439 Willebadessen
Gewinnerin Preis der Jury (Thusnelda Preis) 2016
28.8. bis 3.10.2016


Trautes Heim

Große Schlossausstellung der KVD, Dachau

28.08. bis 16.09.2016


I art my office

Austellung und Kunstverleih, Rupperttraße 11, München

10.06. bis 13.07.2016

In der Ausstellung sind Werke von 32 Künstlerinnen und Künstlern mit und ohne Behinderung zu sehen. Beschäftigte der Stadt München können die gezeigten Arbeiten nach der Ausstellung bis zu sechs Monate für ihr städtisches Büro ausleihen.

Kuratorin: Dr. Monika Bayer-Wermuts, Lenbachhaus.

Es erscheint ein Katalog.


Orient trifft Okzident

Halle Altes Rathaus, Schweinfurt
17. 06. bis 03.07.2016
Dies ist ein großangelegtes Ausstellungsprojekt, bei dem zwölf Künstler Werke zeigen, die sich mit dem Aufeinandertreffen der Kulturen aus Ost und West beschäftigen.


Kunst als Arbeit

galerie GEDOKmuc, München
08.03.2016. bis 01.04.2016
Im Rahmen des Internationalen Frauentags reflektieren die Künstlerinnen Heidrun Eskens,
Patricia Lincke und Ina Loitzl in der Gruppenausstellung den Mythos durch verschiedene Facetten.

Einführung von Anabel Roque Rodriguez, Kuratorin der Ausstellung.


entrückt

Kulturwerkstatt HAUS 10 ·  82256 Fürstenfeldbruck
19. 03 bis 03.04.2016

Patricia Lincke · Ulrike Prusseit · Christian Wichmann
Collage · Zeichnung · Objekt · Film · Installation
Einführung von Dr. Graupner


Der Tod und seine Geheimnisse

25. 02. – 3. 04.2016

Jahresausstellung der GEDOK München, Bildende Kunst

PASINGER FABRIK München

Kultur- und Bürgerzentrum der Landeshauptstadt München

August-Exter-Straße 1, 81245 München

Einführung: Nadine Seligmann M.A., Kunsthistorikerin